Bike & Run Cologne: Kölner Siege bei Premiere im Forstbotanischen Garten


Triathlon-Veranstalter Uwe Jeschke freut sich über knapp 150 Starterinnen und Starter beim neuen Kölner Frühjahrs-Event für Multisportler

Köln, 22. April 2012. Die Multisport-Eventreihe der Kölner Veranstaltungsagentur Jeschke & Friends ist um ein weiteres Highlight reicher. Am Sonntag feierten knapp 150 Ausdauersportler beim Bike & Run Cologne die Premiere im Forstbotanischen Garten. Die zweite Ausgabe des Rad-Lauf-Wettbewerbes gewann bei kühlen und trockenen Witterungsbedingungen der Kölner Jan Svensson. Der Starter aus dem Team Erdinger Alkoholfrei lief nach 25 Kilometern Radfahren und dem abschließenden zehn Kilometer langen Lauf durch den Forstbotanischen Garten in einer Zeit von 1:18:14 Stunden als Erster ins Ziel. In einem spannenden Kampf um Platz zwei setzte sich Thomas Willems (1:19:28 Std./ SC Blau-Weiß Schalkenmehren) mit drei Sekunden Vorsprung gegen Björn Korsten (1:19:31 / LG Klixdorf) durch. Zweitbester Kölner Starter war Stefan Fischer vom ASV Köln (1:20:47) auf Rang fünf.

In der Frauenkonkurrenz setzte sich ebenfalls eine Kölnerin durch. Katrin Krause gewann in einer Gesamtzeit von 1:30:57 Stunden und hatte im Ziel einen komfortablen Vorsprung von fast zweieinhalb Minuten auf die Zweitplatzierte Isi Gschwandtner (1:33:23 / Hardtseemafia Triathlon). Dritte wurde Christine Meyer (1:36:03 / RTC Frechen).

Chef-Organisator Uwe Jeschke, der zusammen mit seinem Team von Jeschke & Friends seit Jahren erfolgreich an jedem ersten Septemberwochenende das Cologne Triathlon Weekend veranstaltet, zeigte sich nach dem Bike & Run Cologne zufrieden: „Wir sind froh, dass wir uns doch noch für die kurzfristige Austragung des Events entschieden haben. Es war höchste Zeit für einen Bike & Run-Wettbewerb hier im Großraum Köln. Rodenkirchen ist der ideale Ort für uns. Wir möchten uns bei der lokalen Politik, der Stadt und den Anwohnern und Zuschauern für die tolle Unterstützung bedanken“, freut sich Jeschke. „Die Idee ist sehr gut angenommen worden. Das unterstreicht das enorme Potential des Events. Wir werden das im kommenden Jahr mit mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmern und auf Wunsch auch mit einer längeren Distanz wiederholen. Da sind wir uns ganz sicher!“

Die Kölner Veranstaltungsagentur Jeschke & Friends hat den Bike & Run Cologne ins Leben gerufen, um für alle Hobbysportler schon Ende April ein Frühjahrs-Highlight zu schaffen. Der Bike & Run Cologne stellt eine logische Ergänzung in der vier Events umfassenden Veranstaltungsreihe der Kölner Agentur dar. Mitte Juni folgt am Fühlinger See der Swim & Run Cologne (17.Juni). Beides soll Einsteiger wie Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen auf dem Weg zum Cologne Triathlon Weekend begleiten.

„Neu in unserer Veranstaltungsreihe ist in dieser Hinsicht auch der Greenhell Triathlon auf dem Nürburgring Ende Juni“, erläutert 49-jährige Triathlon-Veranstalter Uwe Jeschke. „All diese Events sind Puzzlesteine, die man durchaus zu einer Serie zusammen fassen könnte. Die Idee ist derzeit Teil unserer strategischen Überlegungen für die nahe Zukunft. Aber zunächst konzentrieren wir uns auf die nächsten anstehenden Highlights.“
Ausgetragen wurde der Bike & Run Cologne im Süden Kölns – am, im und um den Forstbotanischen Garten in Rodenkirchen. Eine 8,3 Kilometer lange, für den öffentlichen Verkehr gesperrte, Wendepunktstrecke, auf der drei Runden zu fahren waren, galt es auf dem Rad zu absolvieren. Der erste Starter ging um 9:00 Uhr ins Rennen. In Zeitfahrmanier wurde von einer Rampe mit dem Rad einzeln gestartet. Nach dem Radfahren ging es durch die Wechselzone auf dem Parkplatz des Forstbotanischen Gartens auf die drei Runden des 3,3 Kilometer langen Laufkurses durch beliebten Erholungspark im Süden Kölns. Insgesamt mussten 25 Kilometer auf dem Rad und 10 Kilometer in Laufschuhen gemeistert werden.

Infos zum Bike & Run Cologne

Über Jeschke & Friends Veranstaltungsservice:
Jeschke & Friends Veranstaltungsservice zählen zu den bekanntesten deutschen Triathlon-Veranstaltern. Inhaber Uwe Jeschke richtet mit seinem Team seit Jahren erfolgreich das Cologne Triathlon Weekend aus. Am ersten Septemberwochenende 2011 wurden erstmalig die Deutschen Meister über die Langdistanz im Rahmen des Kölner Triathlons gekürt, 2010 wurden bereits die Weltmeisterschaften auf der Quadrathlon-Langdistanz ausgetragen. Insgesamt nahmen 2011 mehr als 4.000 Starterinnen und Starter an dem Multidistanzen-Event teil. Zu den weiteren Veranstaltungen zählen die Wettbewerbe Swim & Run Cologne, in dessen Rahmen in 2011 erstmals die ETU Aquathlon European Championships ausgetragen wurden, sowie der Green Hell Triathlon auf dem Nürburgring und der Bike & Run Cologne.

Veranstaltungen 2012:
22. April        Bike & Run Cologne, Forstbotanischer Garten, Rodenkirchen
17. Juni        Swim & Run Cologne, Fühlinger See
24. Juni        Greenhell Triathlon, Nürburgring
31. August –
2. September    Cologne Triathlon Weekend



Pressekontakt
c/o FLOCK MEDIA
Stephan Flock (+49 170-9628599)
stephan.flock(at)flock-media.de

Walter-Gropius-Str. 10
D-50126 Bergheim
Tel.: +49 (2271) 99711-10
Fax: +49 (2271) 99711-15

Jeschke & Friends Veranstaltungsservice, Rubenstraße 5, 50999 Köln
Telefon-Hotline: 0221 29 49 931 - Email: info(at)koeln-triathlon.de

BAR Ergebnisbericht 22.04.12 als PDF-Datei.